Auftaktveranstaltung in Dargun und im Amt Demmin Land

Die Landwerker haben in zwei Informationsveranstaltungen am 13. Oktober 2020 in Dargun und am 26. November 2020 im Amt Demmin-Land die Bürgermeister*innen sowie die Vertreter der Stadt Dargun sowie des Amtes über den geförderten Breitbandausbau im Projektgebiet MSE 23_14 informiert.

Dieses  Cluster umfasst neben Dargun die Gemeinden Borrentin, Meesiger, Nossendorf, Schönfeld, Sommersdorf, Verchen und Warrenzin des Amtes Demmin-Land.  

218 Kilometer Tiefbau sind in diesem Ausbaugebiet notwendig, um bis zu 2.246 Haushalte und bis zu 335 Unternehmen mit Glasfaser-Hausanschlüssen zu versorgen.

Die Termine für die Informationsrunden befinden sich aktuell in der Planung. Diese werden zeitnah kommuniziert. 

Schnellentschlossene haben so die Möglichkeit, innerhalb der Planungs- und Bauphase im betreffenden Bauabschnitt in Ihrer Gemeinde einen Glasfaser-Hausanschluss der Landwerke M-V Breitband GmbH in Kombination mit einem Laufzeitvertrag kostenlos zu erhalten.

Wer ist förderfähig?

Der Landkreis Mecklenburgische Seenplatte kommuniziert unter https://www.lk-mecklenburgische-seenplatte.de/Breitband/ über die förderfähigen Gebiete und Anschlusspunkte. Bitte informieren Sie sich dort, ob Sie über das Bundesförderprogramm mit der zukunftsfähigen Glasfasertechnologie angeschlossen und versorgt werden können.

[MSE 23_14] [Mecklenburgische Seenplatte]