Betriebsstelle des Glasfasernetzes steht in Dargun

Am 09.06.2022 wurde das Herzstück des Glasfasernetztes im Projektgebiet MSE 23_14 gestellt.

Mithilfe eines Spezialkranes wurde dieses schwere Gehäuse auf seinem Standort platziert. Ein PoP-Hauptverteiler bildet die erforderliche Daten-Vermittlungsquelle für eine reibungslose Übertragung der Daten. Der Hauptverteiler ist das Herzstück eines Glasfasernetztes und garantiert Highspeed-Internet.

Bis zum 30.06.2024 erhalten im Projektgebiet MSE 23_14 mit der Stadt Dargun sowie den Gemeinden Borrentin, Meesiger, Nossendorf, Schönfeld, Sommersdorf, Verchen und Warrenzin insgesamt 3.263 private Haushalte und 473 Gewerbeobjekte sowie 3 Schulen eine zukunftssichere Glasfaser-Infrastruktur.

Hinweis: Alle förderfähigen Adresspunkte können sich in der Planungs- und Bauphase im jeweiligen Bauabschnitt in Ihrer Gemeinde einen kostenlosen Glasfaser-Hausanschluss sichern. Kontaktieren Sie noch heute den Kundenservice der Landwerke M-V Breitband GmbH unter der Telefonnummer 03981 474-480 oder per Mail an kundenservice@breitlandnet.de

[Mecklenburgische Seenplatte] [MSE 23_14]