Wichtige Information zum geförderten Glasfaser-Hausanschluss der Landwerke M-V Breitband GmbH im Landkreis Vorpommern-Greifswald

Die Landwerke M-V Breitband GmbH wurde vom Landkreis Vorpommern-Greifswald in acht Projektgebieten mit dem geförderten Breitband-Ausbau beauftragt. Förderfähig sind laut Bundesförderprogramm alle Adresspunkte, deren Bandbreite weniger als 30 Mbit/s beträgt.

Der geförderte Glasfaser-Hausanschluss ist innerhalb der Planungs- und Bauphase im betreffenden Bauabschnitt in der betreffenden Gemeinde kostenlos. Voraussetzung ist die Förderfähigkeit laut Breitbandförderprogramm des Bundes sowie die unterschriebene Einverständniserklärung/Antrag zum Anschluss an das neu errichtete GIasfasernetz. In den jeweiligen Ausbau-Polygonen enden diese Phasen zu unterschiedlichen Zeiten. Daher besteht zum aktuellen Zeitpunkt kein Enddatum für das Einreichen des Dokumentes „Einverständniserklärung/Antrag zum Anschluss an das Glasfasernetz“ innerhalb der Planungs- und Bauphase. Die Landwerke M-V Breitband GmbH bittet dennoch um eine zeitnahe Einreichung des Dokumentes, da nur unter dieser Voraussetzung die Planung des Baus exakt vorgenommen werden kann. Dem Bau des kostenlosen Glasfaser-Hausanschlusses steht dann nichts mehr im Wege.

Bei Fragen steht Ihnen der Kundenservice der Landwerke M-V Breitband GmbH unter der Telefonnummer 03981 474-480 oder per E-Mail an kundenservicenone@monkeybreitlandnet.de gern zur Verfügung.

[VG 25_02] [VG 26_07] [VG 25_06] [VG 24_38] [VG 25_07] [VG 22_12] [VG 22_14] [VG 23_24] [Vorpommern-Greifswald]