Landkreis Mecklenburgische Seenplatte

Der Landkreis Mecklenburgische Seenplatte wurde in 18 Projektgebiete aufgeteilt, in denen sich die Ausbaugebiete befinden. Im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte sorgt die Landwerke M-V Breitland GmbH in folgendem Projektgebiet für schnelles Internet:

  • Projektgebiet MSE 22_05
    • förderfähige Gemeinden: Groß Miltzow, Kublank, Lindetal, Neetzka, Schönbeck, Schönhausen, Voigtsdorf und die Windmühlenstadt Woldegk.

Landkreis Vorpommern Greifswald

Der Landkreis Vorpommern-Greifswald wurde in 15 Projektgebiete aufgeteilt, in denen sich die Ausbaugebiete befinden. Im Landkreis Vorpommern-Greifswald sorgt die Landwerke M-V Breitland GmbH in folgenden Projektgebieten für schnelles Internet:

  • Projektgebiet VG 22_12
    • förderfähige Gemeinden: Bandelin, Gribow, Groß Polzin, Gützkow, Krien, Krusenfelde, Medow und Neetzow-Liepen, Stolpe an der Peene sowie Ziethen.
  • Projektgebiet VG 22_14
    • förderfähige Gemeinden: Buggenhagen, Karlsburg, Klein Bünzow, Lassan Stadt, Neu Boltenhagen, Rubkow sowie Schmatzin, Wrangelsburg und Züssow. 
  • Projektgebiet VG 23_24
    • förderfähige Gemeinden: Bargischow, Blesewitz, Boldekow, Bugewitz, Butzow, Ducherow, Iven und Neu Kosenow sowie Neuenkirchen, Postlow, Rossin, Sarnow und Spantekow.

 

Förderung des Projekts zum Breitbandausbau

Der Ausbau der Breitbandversorgung in Mecklenburg-Vorpommern wird vom Bund sowie vom Land Mecklenburg-Vorpommern gefördert. Der Projektträger ist die atene KOM.