Landkreis Mecklenburgische Seenplatte

Der Landkreis Mecklenburgische Seenplatte wurde in 18 Projektgebiete aufgeteilt, in denen sich die Ausbaugebiete befinden. Im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte sorgt die Landwerke M-V Breitland GmbH in folgendem Projektgebiet für schnelles Internet:

  • Projektgebiet MSE 22_05
    • förderfähige Gemeinden: Groß Miltzow, Kublank, Lindetal, Neetzka, Schönbeck, Schönhausen, Voigtsdorf und die Windmühlenstadt Woldegk.

 

Landkreis Vorpommern Greifswald

Der Landkreis Vorpommern-Greifswald wurde in 15 Projektgebiete aufgeteilt, in denen sich die Ausbaugebiete befinden. Im Landkreis Vorpommern-Greifswald sorgt die Landwerke M-V Breitland GmbH in folgenden Projektgebieten für schnelles Internet:

  • Projektgebiet VG 22_12
    • förderfähige Gemeinden: Bandelin, Gribow, Groß Polzin, Gützkow, Krien, Krusenfelde, Medow und Neetzow-Liepen, Stolpe an der Peene sowie Ziethen.
  • Projektgebiet VG 22_14
    • förderfähige Gemeinden: Buggenhagen, Karlsburg, Klein Bünzow, Lassan Stadt, Neu Boltenhagen, Rubkow sowie Schmatzin, Wrangelsburg und Züssow. 
  • Projektgebiet VG 23_24
    • förderfähige Gemeinden: Bargischow, Blesewitz, Boldekow, Bugewitz, Butzow, Ducherow, Iven und Neu Kosenow sowie Neuenkirchen, Postlow, Rossin, Sarnow und Spantekow.

 

Phasen des Glasfaserausbaus

Der Aufbau des Glasfasernetzes in den geförderten Projektgebieten erfolgt in drei Phasen…

Damit startet das Projekt. Neben der Fein- und Genehmigungsplanung wird im Direktvertrieb die Grundstückseigentümererklärung eingeholt.

Die Umsetzungsphase wird mit der Inbetriebnahme des Gesamtnetzes abgeschlossen.

Mit Aktivierung der Anschlüsse beginnt die dauerhafte Betriebsphase des neuen Netzes.

Förderung des Projekts zum Breitbandausbau

Der Ausbau der Breitbandversorgung in Mecklenburg-Vorpommern wird vom Bund sowie vom Land Mecklenburg-Vorpommern gefördert. Der Projektträger ist die atene KOM.